Fotos in Zeiten von Corona bei standesamtlicher Hochzeit in Köln

Aktualisiert: Mai 12

Für viele Brautpaare (und natürlich auch mich als Hochzeitsfotograf) waren die letzten Monate aufgrund von Corona (Covid-19) sehr ungewiss. Findet die Hochzeit nun wie geplant statt? Darf ich überhaupt Hochzeitsgäste haben? Wie funktioniert es mit den Fotos bei der standesamtlichen Hochzeit?

Seit letzter Woche ist das im Standesamt Köln nun klar geregelt. Ins Standesamt dürfen das Brautpaar, die Trauzeugen und ein professioneller Hochzeitsfotograf. Eine Mundschutz-Pflicht gibt es nicht, wird aber von einzelnen Standesbeamten/innen gerne gesehen.

Glück mit ihrem Termin hatten Melina & Hajo, die ihren Termin schon seit dem letzten Jahr fix hatten und nun froh waren im kleinen Kreis im Standesamt in Köln zu heiraten.

Die Stimmung der Standesbeamten und der Gäste war trotz der aktuellen Corona Situation sehr gut und vor allem sehr herzlich. Nach der Trauung im Standesamt ging es noch zur Hohenzollernbrücke, wo das Brautpaar bei einem Paarshooting ein traditionelles Liebesschloss an die Brücke anbrachten. Eine wunderbare standesamtliche Hochzeit in Köln, die ich sehr gerne als Hochzeitsfotograf begleitet habe.

Wenn ich euch auch bei eurem besonderen Tag begleiten soll - meldet euch gerne bei mir.


47 Ansichten

Impressum - Datenschutz

©2019 made by Konstantin Nguyen.

Empfohlen von:

zankyou-konstantinguyen-hochzeitsfotogra
hochzeit-koeln.png
fihe_badge_partner_von_rgb.png